Aufstrebende Stadt Lourdes


Categories :

Einleitung: Es ist schon eine Weile her, seit wir über Lourdes geschrieben haben. Aber keine Sorge, wir sind wieder guter Dinge und bereit, über wichtige Dinge zu sprechen. Unsere jüngsten Entdeckungen in der Gegend haben uns zu der Annahme veranlasst, dass Lourdes eine aufstrebende Stadt der Lorbeeren ist und dass hier einige erstaunliche Dinge passieren. Wir freuen uns darauf, unsere Erkenntnisse mit Ihnen zu teilen, und wenn Sie Teil der Diskussion sein möchten (und vielleicht sogar ein bisschen lernen möchten), nehmen Sie unten an unserem Chat teil!

Was ist Lourdes.

Lourdes ist eine Stadt in Südfrankreich, die im 7. Jahrhundert auf einem kleinen Hügel in der Nähe des Flusses Lourdes gegründet wurde. Der Name der Stadt leitet sich vom lateinischen Wort „laudum“ ab, was „loben“ bedeutet.

Lourdes ist bekannt für seine große Anzahl von Pilgern, die es jedes Jahr besuchen, um für Heilung und starken Regen zu beten. 2006 weihte Papst Johannes Paul II. der Jungfrau Maria und ihrem Kind Jesus Christus eine Basilika in Lourdes. Die Basilika enthält ein Bild des Kindes mit seinem himmlischen Vater. Die Stadt hat auch mehrere andere Kirchen, wie ein Kloster und eine römisch-katholische Grundschule.

Was ist die Geschichte von Lourdes.

Die Geschichte von Lourdes lässt sich bis etwa 350 n. Chr. zurückverfolgen, als die heilige Bernadette ihre Erfahrungen in Lourdes in einem Brief an ihren Ehemann aufschrieb. Jahrhundertelang kamen Menschen aus ganz Europa zum Gebet nach Lourdean Springs, das in der Nähe des Stadtzentrums liegt. 1906 erklärte Papst Pius X. Lourdean Springs zur heiligen Stätte und befahl allen Katholiken, sie mindestens einmal im Jahr zu besuchen).

Im Jahr 1954 bestimmte Papst Johannes XXIII. sieben kleine Dörfer rund um Lourdean Springs als Teil des Stadtgebiets von Lourdes und begann damit, dass mehr Menschen dort leben konnten, ohne lange Pilgerfahrten unternehmen oder Spenden für das Heiligtum leisten zu müssen.

Papst Franziskus gründete 2015 wieder Pfarreien rund um Lourdes, nachdem er seinen Apostolischen Nuntius zur geistlichen Betreuung dorthin entsandt hatte (der erste Bischof wurde 2016 ernannt).

Seit 2015 berichten viele Menschen von Wundern, die bei einem Besuch in Lourdean Springs geschehen sind – einschließlich Kindern, deren Krankheiten geheilt wurden, und Paaren, deren Beziehung wiederhergestellt wurde, nachdem sie sich aufgrund religiöser Unterschiede entliebt hatten!

Zu den Vorteilen eines Besuchs in Lourdes gehört, dass Sie in kurzen Zeiträumen Frieden und Entspannung tief in sich selbst erfahren. Kenntnisse über das Leben und die Lehren Jesu Christi erlangen; Einblicke in den eigenen spirituellen Weg gewinnen; von Gottes Liebe berührt werden; Verbesserung der körperlichen Gesundheit; Beziehungen zu anderen aufbauen; denen zu helfen, die mit persönlichen Problemen zu kämpfen haben; und mehr!

Warum nach Lourdes gehen.

Lourdes gilt als eines der beliebtesten Touristenziele in Europa. Seit die Menschen 1854 in die kleine Stadt in Südfrankreich pilgerten, wurden zahlreiche Vorteile entdeckt. Dazu gehören heilende Eigenschaften, von denen angenommen wird, dass sie auf das Vorhandensein von Heiligem Blut und Lourdes zurückzuführen sind, das nur 5 Gehminuten von der Stelle entfernt ist, an der Jesus gekreuzigt wurde als Konzentrationslager des NS-Regimes während des Zweiten Weltkriegs und als psychiatrisches Krankenhaus. Darüber hinaus besuchen viele religiöse Gruppen Lourdes aus spirituellen Gründen; Einige Pilger behaupten, Patienten in den Krankenhäusern von Lourdes oder sogar in der Stadt selbst geheilt zu haben.

Wie komme ich nach Lourdes.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, nach Lourdes zu gelangen: mit dem Auto, Zug, Bus, Fahrrad oder Flugzeug. Autoreisen sind in der Regel die günstigste Option und können etwa zwei Stunden von Ihrem Zielort dauern. Die Zugfahrt von den großen Städten in ganz Frankreich dauert etwa anderthalb Stunden. Der Bustransport kostet etwa 4 € pro Kilometer (oder 6 $ für einen ganzen Tag), was ihn zu einer wirtschaftlichen Option macht, wenn Sie auf Ihrer Reise mehrere Ziele besuchen möchten. Der Fahrradtransport ist ebenfalls eine Option – obwohl er für ältere oder fortgeschrittenere Fahrräder empfohlen wird – und dauert etwa 20 Minuten vom Zentrum von Paris oder vom Flughafen Lyon auf der Autobahn A3, die nach Lourde führt. Endlich können Flugzeuge fliegenFahren Sie zum Flughafen Nizza (etwas außerhalb der Stadt) oder zum Flughafen Marseille (südwestlich von Paris) und fahren Sie von dort aus etwa zwei Stunden nach Lourde.

Die Öffnungszeiten in Lourdes variieren je nachdem, welche Art von Verkehrsmittel Sie verwenden möchten: Die Kirche öffnet wochentags von 8.00 bis 18.00 Uhr, während die Abtei täglich außer montags und dienstags bis Mitternacht geöffnet ist; Die Gottesdienste werden jedoch samstags nachmittags um 7 Uhr morgens wieder aufgenommen, wenn sie für die Mittagsgebete schließen;

an Wochentagen öffnet die Kirche von 8.00 bis 18.00 Uhr, während die Abtei täglich außer montags und dienstags bis Mitternacht geöffnet ist; Die Gottesdienste werden jedoch samstags nachmittags um 7 Uhr morgens wieder aufgenommen, wenn sie für die Mittagsgebete schließen;

die Abtei ist täglich außer montags und dienstags bis Mitternacht geöffnet; Die Gottesdienste werden jedoch samstags nachmittags um 7 Uhr morgens wieder aufgenommen, wenn sie für die Mittagsgebete schließen;

Lours ist das ganze Jahr über sieben Tage die Woche geöffnet – von Montag bis einschließlich Samstag – ohne Pause zwischen den Sitzungen; Sonntage sind für Gläubige gesperrt;;

und schließlich…um Warteschlangen außerhalb der Hauptverkehrszeiten zu vermeiden, müssen Zonen/Zeiten möglicherweise im Voraus anrufen, um Tickets zu erhalten.

Was sind die Öffnungszeiten in Lourdes.

Lourdes ist wochentags von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, während die Abtei täglich außer montags und dienstags bis Mitternacht geöffnet ist; Die Gottesdienste werden jedoch samstags nachmittags um 7 Uhr morgens wieder aufgenommen, wenn sie für die Mittagsgebete schließen;

Lours ist das ganze Jahr über sieben Tage die Woche geöffnet – von Montag bis einschließlich Samstag – ohne Pause zwischen den Sitzungen; Sonntage sind für Gläubige gesperrt;;

und schließlich…um Warteschlangen außerhalb der Hauptverkehrszeiten zu vermeiden, müssen Zonen/Zeiten möglicherweise im Voraus anrufen, um Tickets zu erhalten.

Was Sie nach Lourdes mitbringen sollten.

Wenn Sie vorhaben, Lourdes zu besuchen, ist es wichtig, einige grundlegende Dinge wie Sonnencreme, Hüte und Wasserflaschen mitzubringen. Sie können auch ein religiöses Buch oder ein Video über die Madonna mit Kind mitbringen, wenn Sie mehr über die Geschichte und Kultur von Lourdes erfahren möchten.

Essen in Lourdes.

Es gibt eine Vielzahl von Restaurants und Cafés in Lourdes, die während Ihrer Reise köstliche Speisen anbieten. Sie können Folgendes versuchen:

– Das Café de la Conchita

– La Cucaracha

– La Hacienda de los Reyes Magos

– Don Boscos Pizza

– Café Santiago

– La Fonda de Don Pedro

– Die Bäckerei von Lourdes

– Die Lourdes Café Boulangerie

– La Hacienda de los Reyes Magos Desserts

– Die Lourdes Café Donuts.

– Die Donut-Bäckerei von Lourdes

– La Hacienda de los Reyes Magos Teestube.

– les Aigles du Louvre, ein umweltfreundliches Café mit frischem Obst und Gemüse aus eigenem Anbau.

Abschnitt 3. Was in Lourde zu tun ist.Was Sie in Lourde tun können, wenn Sie während der Karwoche zu Besuch sind.

Lourdes ist ein religiöser Wallfahrtsort, der auch für seine Schönheit und Ruhe bekannt ist. Während der Karwoche ist die Stadt komplett geschlossen und alle Geschäfte sind geschlossen, mit Ausnahme einiger kleiner Läden, die Speisen und Getränke verkaufen. Das bedeutet, dass Sie die ganze Entspannung und Ruhe von Lourdes genießen können, ohne sich Gedanken über Ihr Reisebudget machen zu müssen!

Sie können Lourdes zu jeder anderen Jahreszeit besuchen, aber besonders beliebt ist es im Herbst, wenn sich die Blätter verfärben und die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Darüber hinaus finden während der Karwoche besondere Veranstaltungen wie Messen, Prozessionen und Demonstrationen lokaler Priester statt. Besuchen Sie also unbedingt unsere Website, um weitere Informationen darüber zu erhalten, was Sie während dieser Zeit in Lourdes!

Schlussfolgerung

Lourdes ist ein Ort der Schönheit, der für seine heilenden Kräfte bekannt ist. Die Stadt Lourdes liegt im Süden Frankreichs und ist seit dem Mittelalter ein Wallfahrtsort. Menschen aus der ganzen Welt kommen nach Lourdes, um die Kraft des Gebets und der Heilung zu erfahren. Bei einem Besuch in Lourdes können Sie die Geschichte und die Vorzüge dieses Ortes kennenlernen und einige seiner vielen schönen Besonderheiten kennenlernen. Wenn Sie an einem Besuch in Lourdes interessiert sind, nehmen Sie sich unbedingt etwas Zeit, um alle detaillierten Informationen in diesem Reiseführer zu recherchieren, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Danke fürs Lesen!

erwartet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *